head

Kreisverband Hersbruck-Lauf

Org.-Nummer: 30600

Kreisvorsitzender: Thomas Winter 09153-920176 0173 / 3772835  
  Birkhuhnweg 3 91220 Schnaittach  mail@th-winter.info
       
stv. Kreisvorsitzender: Stefan Kratzer   01578 / 3622411
  Südring 26 91207 Lauf a. d. Pegnitz  stefan.kratzer@arcor.de
       
stv. Kreisvorsitzender: Manuel Wenzl 09152 / 408795 0160 / 96435556   
  Eckhart-Siedlung 2 91235 Hartenstein  ma.wenzl@t-online.de
       
Kreisschriftführer: Wolgang Köth 09151 / 95421

Am Rathaus 2 91241 Kirchensittenbach




Kreisschießwartin: Anita Meußel 09123 / 965690  0171 / 452 4349
  Konrad-Prögel-Str. 20 91242 Ottensoos  kurt.meussel@t-online.de
       
Kreiskassier: Werner Hasenest
09123 / 83275  0173 / 6581709

Speikerner Str. 6 91233 Neunkirchen w.hasenest@arcor.de




Kreisrevisor: Christian Hauenstein 09151 / 70192

Sonnleiten 1 91230 Happurg-Förrenbach  
       
Kreisrevisor: Wolfgang Stengl 09154 / 2049849 0152 / 09812456

Richthafenweg 14 91224 Pommelsbrunn  
       
Beisitzerin: Marion Schober 09153 / 4647 0160 / 98637664

Keltenring 20 91233 Neunkirchen marion.schober@gmx.de
       
Beisitzer: Reinhold Heinrich 09152 / 7358

Felsenweg 1 91235 Velden rsheinrich@t-online.de
       
Beisitzer: Stefan Simon 09154 / 916027 0175 / 8787529

Eschenbach 807 91224 Pommelsbrunn




Beisitzer: Marko Plan 09154 / 916027 0179 / 5435555

Molsbergerstr. 4 91230 Happurg-Förrenbach markoPlan@web.de
       
Beisitzer:  Roland Bezold 09153 / 8067 0170 / 5553828

Reichenschwanderstr. 13 91233 Neunkirchen  BezoldR@t-online.de

 

Zum ersten mal seit seiner Wahl leitete der neue Kreisvorsitzende Thomas Winter die jedes Jahr stattfindende Kreisversammlung des Bayerischen Soldatenbundes 1874 e.V. Kreisverband Hersbruck/Lauf. Er konnte fast alle Vertreter der angeschlossenen 13 Vereine im Kreisverband in Vorra begrüssen! In seinem Tätigkeitsbericht ging Winter auf die zahlreichen Ereignisse des vergangenen Jahres ein.

Höhepunkt waren die Feierlichkeiten der Kameradinnen und Kameraden aus Vorra, die ihr 125 Gründungsjubiläum letztes Jahr abgehalten haben.

Winter´s Dank galt hier dem Vorsitzenden Gerd Seiz mit seiner gesamten Vorstandschaft.

Besonders große Freude bereitete ihm die Aktivitäten der Schützeninnen und Schützen im Kreisverband. Die zahlreiche Teilnahme der Kameradinnen und Kameraden am Kreisschießen ist herausragend. Besonders lobte er die  neue Kreisschiesswartin Anita Meußel mit ihrem Stellvertreter und stellvertrenden Landesschießwart Roland Bezold für die großartige Durchführung des Kreisschießen,  Landesschießen und Bundesschießen.

Auch konnte die Landessversammlung der Schützinnen und Schützen im letzten November in Neunkirchen abgehalten werden. Sein Dank gilt hier dem DSKB Speikern-Neunkirchen für die Organisation und Durchführung unter Federführung von stellvertretenden Landesschießwart Roland Bezold.

Neue Schützinnen und Schützen sind in den einzelnen Vereinen jederzeit sehr Willkommen!

Ausführlich wurde das neue Mitgliederverwaltungsprogramm des Bayerischen Soldatenbundes via Beamer und Leinwand vorgestellt und diskutiert.

Ein weiteres Lob ging an die vielen Sammlerinnen und Samler der einzelnen Vereine für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge.

Ein Betrag von über 7.000 EURO konnte an den Volksbund überwiesen werden.

Vielen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

Höhepunkt der Sitzung war die Ehrung vom ehemaligen Kreisvorsitzenden Herrn Adolf Lederer zum Ehrenkreisvorsitzenden des Kreisverbandes. Thomas Winter würdigte seinen Vorgänger für dessen großartige Arbeit in den vergangen 34 Jahren.

Außerdem erhielt Lederer vom Bezirksgeschäftsführer des Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge Herrn Dirk Mewes die Glocke von Rovereto überreicht.

Eine verkleinerte Kopie des Originals, welche im norditalienische Ort Rovereto, nur wenige Kilometer vom Gardasee, gegossen aus Geschützrohren aller am ersten Weltkrieg beteiligter Staaten ihren wirklich gigantischen Klang jeden Tag vom Berg über Rovereto erschallen lässt. - Sie wird auch Friedensglocke genannt.

Im Anschluss ehrte der Vorsitzende den langjährigen 1. Vorstand des Soldaten- und Reservistenvereins Velden Herrn Reinhold Heinrich mit dem Verdienstkreuz in Gold  des Bayerischen Soldatenbundes.

In seinem Abschlussworten dankte er seiner Vorstandschaft für die immer konstruktive Zusammenarbeit und wünschte allen Kameradinnen und Teilnehmern alles erdenklich Gute.